Wie erfolgt eine Mesotherapeutische Behandlung?

 

Die für die Behandlung notwendige Wirkstoffmischung wird individuell zusammengestellt und direkt am zu behandelnden Bereich des Körpers mit einer Injektionsnadel injiziert.

Durch die extrem dünnen und besonders geschliffenen Nadeln (Kanülen) ist die Behandlung fast völlig schmerzfrei. Die Wirkstoffmischung enthält außerdem ein leichtes Betäubungsmittel, so dass die zu behandelnde Stelle direkt bei der Injektion leicht betäubt wird.

Die Injizierungstechnik ist etwas anders als bei der klassischen Faltenbehandlung und variiert außerdem je nachdem welche Stelle des Körpers behandelt wird.Bei einigen Behandlungen wird nur sehr leicht über die Hautoberfläche gestrichen, in anderen Fällen sind auch etwas tiefere Infiltrationen ins Fettbindegewebe notwendig.

Wieviele Behandlungen sind notwendig?

 

In meiner Praxis für Mesotherapie Leipzig erfolgt die Behandlung je nach Behandlungsgrund meist mehrfach im Abstand einer Woche. Dies ist abhängig von der Indikation. In manchen Fällen ist auch eine Behandlungsdauer von mehreren Monaten von Nöten um einen langfristigen Erfolg zu erzielen. Ein Beispiel wäre die Behandlung von Haarausfall – dort könnten auch bis zu 10 Behandlungen notwendig sein.